Terms & Conditions

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Definitionen:

Aginco: Aginco NV, mit eingetragenem Sitz in 9052 Gent-Zwijnaarde, Rijvisschestraat 124, mit der Unternehmensnummer 0500.750.226 RPR Gent, Abteilung Gent
Allgemeine Geschäftsbedingungen: Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Rechnung: die Rechnung von Aginco an den Kunden
Kunde: der Käufer von Waren und/oder Dienstleistungen von Aginco
Lizenzvertrag: der Lizenzvertrag zwischen Aginco und dem Kunden
Vertrag: : die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und ggf. der Lizenzvertrag, das Bestellformular und die Rechnungen
Partei(en): Aginco und/oder der Kunde.
Produkt:die von Aginco an den Kunden gelieferten Waren und/oder Dienstleistungen

Art. 1 - Anwendungsbereich

Die vorliegenden allgemeinen Bedingungen gelten für alle beruflichen Beziehungen zwischen Aginco und dem Kunden, ungeachtet der Existenz eigener allgemeiner Bedingungen des Kunden, auch wenn diese jüngeren Datums sind, es sei denn, sie wurden von Aginco ausdrücklich und schriftlich akzeptiert.
Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und damit des Vertrages sind nur möglich, wenn sie von einem bevollmächtigten Vertreter jeder der Parteien ausdrücklich und schriftlich angenommen wurden.
Der Vertrag enthält alle Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit der Lieferung der Produkte durch Aginco an den Kunden und ersetzt alle früheren schriftlichen, mündlichen oder stillschweigend getroffenen Vereinbarungen und Absprachen zwischen den Parteien.

Art. 2 - Abschluss des Abkommens

Der Vertrag tritt in Kraft, wenn beide Parteien den Lizenzvertrag unterzeichnet haben oder wenn eine Bestellung des Kunden von Aginco schriftlich bestätigt und angenommen wurde.
Im Falle von Widersprüchen zwischen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dem Lizenzvertrag, dem Bestellformular und den Rechnungen gilt die folgende Vorrangregel:

  • Lizenzvereinbarung
  • Bestellformular
  • Rechnung
  • Allgemeine Bedingungen und Konditionen

Art. 3 - Rechnungsstellung und Zahlung

Aginco stellt seine Rechnungen über die vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse zu. Das Datum des Eingangs der Rechnung wird auf einen (1) Tag nach ihrer Übersendung an den Kunden festgelegt.

Jede Reklamation muss Aginco spätestens acht (8) Kalendertage nach Erhalt der Rechnung schriftlich mitgeteilt werden. Jede Rechnung, die nicht innerhalb der vorgenannten Frist beanstandet wird, gilt als vom Kunden akzeptiert.

Die Rechnungen von Aginco müssen vom Kunden innerhalb von zwanzig (20) Tagen nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug, Rabatt oder Aufrechnung bezahlt werden.

Bei nicht rechtzeitiger Zahlung schuldet der Kunde von Rechts wegen und ohne Inverzugsetzung ab dem Fälligkeitsdatum der Rechnung Zinsen in Höhe des vom Finanzministerium gemäß Artikel 5 des Gesetzes vom 2. August 2002 zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr festgelegten Zinssatzes, zuzüglich einer festen Vertragsstrafe in Höhe von 10 % des Rechnungsbetrags, mindestens jedoch 25,00 €.

Art. 4 - Aussetzung der Leistung - auflösende Bedingung

Wenn der Kunde eine oder mehrere seiner Verpflichtungen aus dem Vertrag nicht erfüllt, ist Aginco berechtigt, die Erfüllung seiner Verpflichtungen auszusetzen, bis der Kunde seine Verpflichtungen vollständig erfüllt hat.

Aginco hat das Recht, den Vertrag in den folgenden Fällen fristlos, ohne Entschädigung und ohne gerichtliche Intervention zu kündigen:

  • Wenn der Kunde einen Vertragsbruch begeht, wie z.B. die nicht fristgerechte Bezahlung der Rechnungen;

  • Wenn Aginco ernsthafte Gründe für die Annahme hat, dass der Kunde seinen Verpflichtungen in Zukunft nicht nachkommen wird, wie z. B., aber nicht beschränkt auf, die Bitte des Kunden um einen Zahlungsaufschub, Konkurs, Auflösung oder Liquidation des Kunden.

Aginco hat in jedem Fall Anspruch auf die Begleichung ihrer Rechnungen gemäß Artikel 3 der Allgemeinen Bedingungen.

Art. 5. - Das Produkt und der Kunde

Der Kunde darf die Produkte nur in Übereinstimmung mit den nationalen und internationalen Vorschriften und deontologischen Richtlinien des jeweiligen Berufszweiges, dem er angehört, verwenden. Insbesondere darf der Kunde die Anwendungen nicht nutzen, um Nachrichten zu posten, herunterzuladen, hochzuladen, zu übermitteln oder zu verbreiten, die die Würde der menschlichen Person oder das Privatleben von Personen verletzen oder zu Straftaten oder dem Einsatz verbotener Mittel oder zu Diskriminierung, Hass oder Gewalt aufrufen. aus Gründen der Rasse, der Herkunft, der Religion oder der Fremdenfeindlichkeit, noch für Mitteilungen, die als irreführend, beleidigend, verletzend, obszön oder bedrohlich empfunden werden, noch für sonstige Verletzungen der Rechte Dritter oder für die Versendung unerbetener Nachrichten, insbesondere kommerzieller Mitteilungen, noch für die Einbringung von Viren oder anderen Formen schädlicher Softwarecodes. Der Kunde darf nicht versuchen, sich unbefugt Zugang zu den Nutzerdaten Dritter zu verschaffen oder von den an Dritte gerichteten Daten Kenntnis zu erlangen, oder versuchen, die Nutzerdaten Dritter zu sammeln. Der Kunde ist generell verpflichtet, die Grundsätze des Fernmeldegeheimnisses und die Gesetzgebung zur Computerkriminalität zu beachten.

Aginco und seine Dienstleister können Aufzeichnungen über den Zugang zu und die Nutzung der Produkte führen. Aginco oder seine Dienstleister führen ein Protokoll (elektronisches Logbuch), in dem die Daten über die Nutzung des Produkts aufgezeichnet werden. Dieses Protokoll kann auf Papier oder auf jedem anderen brauchbaren Träger oder Speichermedium vervielfältigt werden. Das Protokoll dient als Nachweis für den Zugriff auf das Produkt, sofern nicht das Gegenteil bewiesen wird.

Art. 6. - Haftung

Aginco ist verpflichtet, sich nach besten Kräften zu bemühen und haftet nur bei eigenem Vorsatz, Arglist oder grober Fahrlässigkeit, wobei die Haftung auf den vom Kunden direkt erlittenen Schaden beschränkt ist, unter Ausschluss jeglicher immaterieller, indirekter oder Folgeschäden, wie z. B. Gewinn-, Umsatz-, Gelegenheits- und Kundenverluste oder Ansprüche Dritter. Die Haftung von Aginco ist in jedem Fall auf den im Vertrag festgelegten Preis des Produkts und im Falle einer Abonnementformel auf den Preis für ein (1) Jahr beschränkt.

Art. 7 - Annullierung

Jede Stornierung der Bestellung durch den Kunden muss innerhalb von 15 Kalendertagen ab dem Bestelldatum schriftlich erfolgen und von Aginco akzeptiert werden. Im Falle der Stornierung des Auftrags schuldet der Kunde eine pauschale Entschädigung in Höhe von 15 % des Auftragswerts zusätzlich zu den bereits in Rechnung gestellten Vorauszahlungen. Das, was dem Kunden bereits in Rechnung gestellt wurde, bleibt fällig.

Art. 8 - Stillschweigende Verlängerung des Abkommens

Sofern nicht anders vereinbart, beträgt die Laufzeit eines Vertrags, der eine Abonnementformel für ein Produkt enthält, ein (1) Jahr. Dieses Abkommen verlängert sich stillschweigend um jeweils ein (1) Jahr, sofern es nicht von einer der Vertragsparteien mindestens 30 Kalendertage vor Ablauf der Vertragslaufzeit schriftlich gekündigt wird.

Art. 9 - Geistiges Eigentum

Vorbehaltlich gesetzlicher Ausnahmen dürfen die Produkte und ihr Inhalt weder ganz noch teilweise in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln vervielfältigt, übersetzt, angepasst, reproduziert oder gespeichert werden, noch dürfen die Produkte und ihr Inhalt ganz oder teilweise in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln (wie z.B., aber nicht beschränkt auf, elektronische und mechanische Mittel) ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Aginco an die Öffentlichkeit weitergegeben oder übertragen werden.

Aginco behält das ausschließliche Eigentum an allen Rechten, die mit dem Produkt verbunden sind, sowohl an geistigen als auch an wirtschaftlichen Rechten (Urheberrechte, Rechte des Datenbankherstellers, usw.).
Diese Ausschließlichkeit erstreckt sich nicht nur auf die Software und die Datenbank, sondern auch auf die Dokumentation, die der Kunde erhalten hat, sowie auf das Benutzerhandbuch und jeden Code oder jedes Element, das die Datenbank bildet.

Der Kunde verpflichtet sich, das Eigentum und die geistigen Rechte von Aginco nicht zu beschädigen und die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, damit die Rechte von Aginco von den Personen, für die er verantwortlich ist, respektiert werden.

Jegliches Vermieten oder Verleihen des Produkts ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Aginco ist verboten. Aginco erteilt nur dann eine Genehmigung für die Vermietung oder den Verleih, wenn der Kunde nachweist, dass die Vermietung oder der Verleih zu pädagogischen oder kulturellen, nicht-kommerziellen Zwecken erfolgt und dass sie zu diesem Zweck von der Regierung offiziell anerkannt wurde. Wenn der Kunde das Produkt ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Aginco vermietet oder verleiht, ist er von Rechts wegen und ohne Inverzugsetzung zur Zahlung eines Schadensersatzes in Höhe von 250 € pro Verstoß verpflichtet, unbeschadet des Rechts von Aginco, einen höheren Schadensersatz zu fordern oder zusätzliche Strafen anzuwenden.

Art. 10 -Gewährleistung

Aginco garantiert dem Kunden das ordnungsgemäße Funktionieren des Produkts, sofern dieser es in Übereinstimmung mit der Hilfsfunktion der Website verwendet, insbesondere den Zugang zur Website 24/24 und 7/7 und den operativen Charakter der Website, insbesondere die Suchfunktion und den Zugang zu den Informationen, deren Liste im Vertrag festgelegt wurde. Aginco behält sich jedoch das Recht vor, den Betrieb eines Produkts jederzeit aus technischen oder anderen Gründen und wenn es keine andere Möglichkeit gibt, ohne vorherige Ankündigung zu unterbrechen. Aginco kann weder für eine Unterbrechung des Dienstes infolge von Wartungsarbeiten an der Website des Produkts noch für eine Unterbrechung der Verbindung zwischen den Servern, auf denen das Produkt läuft, und der Computerausrüstung des Kunden infolge von Maßnahmen der Telekommunikationsbetreiber haftbar gemacht werden. Aginco kann weder für Defekte, die Eingabe falscher Daten, falsch eingestellte Parameter oder Unzulänglichkeiten der Computerausrüstung des Kunden, die nicht der erforderlichen Mindestkonfiguration entsprechen, noch für Fälle höherer Gewalt verantwortlich gemacht werden.

Art. 11 - Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Aginco erhebt und verarbeitet personenbezogene Daten im Rahmen der Erfüllung des Vertrags, wobei Aginco als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher fungiert. Der Kunde stimmt hiermit ausdrücklich der Verarbeitung personenbezogener Daten zu, die im Rahmen der Erfüllung des Vertrags erhoben werden.
Aginco wird diese persönlichen Daten nur zum Zweck der Lieferung des Produkts verarbeiten und kann diese Informationen intern sowie für Kommunikations- und Werbezwecke verwenden. Aginco gibt keine personenbezogenen Daten an Dritte weiter, es sei denn, dies ist nach den geltenden Rechtsvorschriften zulässig. Jegliche Verarbeitung erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften, einschließlich der GDPR. Weitere Informationen über die Rechte und Pflichten der Vertragsparteien in diesem Zusammenhang finden Sie in der Datenschutzerklärung auf der Aginco-Website.

Art. 12 - Höhere Gewalt

Die Parteien können nicht für Verzögerungen oder Ausfälle bei der Erfüllung des Vertrags haftbar gemacht werden, wenn diese Verzögerungen oder Ausfälle auf Tatsachen oder Umstände zurückzuführen sind, die höhere Gewalt auf Seiten einer Partei darstellen, einschließlich - aber nicht beschränkt auf - Personalmangel, Telekommunikationsprobleme oder -ausfälle und Unzulänglichkeiten oder Verzögerungen auf Seiten der Lieferanten.
Die Vertragspartei, die sich auf solche Tatsachen oder Umstände berufen will, ist bei sonstigem Verlust verpflichtet, sie der anderen Vertragspartei so bald wie möglich schriftlich mitzuteilen, alle Anstrengungen zu unternehmen, um ihre Dauer auf das strikte Minimum zu beschränken, und die andere Vertragspartei schriftlich zu unterrichten, wenn sie nicht mehr bestehen.
Dauern die Tatsachen oder Umstände, die höhere Gewalt darstellen, länger als drei Monate an, so kann jede Vertragspartei das Abkommen per Einschreiben an die andere Vertragspartei kündigen, ohne zu irgendeinem Schadenersatz verpflichtet zu sein.

Art. 13 - Nichtübertragbarkeit

Der Kunde darf den Vertrag ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Aginco nicht (teilweise) auf einen Dritten übertragen.

Art. 14 - Teilbarkeit

Jede Klausel oder Bestimmung des Abkommens ist eine eigenständige und unabhängige Bestimmung. Sollte ein zuständiges Gericht oder eine zuständige Behörde eine der Bestimmungen der Vereinbarung für ungültig oder nicht durchsetzbar erklären, bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang in Kraft und wirksam. Die Parteien verpflichten sich, die nichtige(n), unwirksame(n) oder undurchführbare(n) Bestimmung(en) durch eine andere Bestimmung zu ersetzen, die dem Geist und der Absicht der nichtigen, unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung(en) in tatsächlicher und rechtlicher Hinsicht am nächsten kommt.

Art. 15 - Anwendbares Recht und Streitbeilegung

Der Vertrag unterliegt dem belgischen Recht. Im Falle von Streitigkeiten sind die Gerichte des Gerichtsbezirks Ostflandern, Abteilung Gent, ausschließlich zuständig.

DATENSCHUTZPOLITIK

Aginco NV, mit Sitz in 9052 Gent-Zwijnaarde, Rijvisschestraat 124 und mit der Unternehmensnummer 0500.750.226 RPR Gent, Abteilung Gent (im Folgenden "Aginco"), betrachtet es als seine Verantwortung, Ihre persönlichen Daten zu schützen, wenn er als Datenverantwortlicher handelt.

Aginco respektiert die Privatsphäre aller Nutzer seiner Website www.Aginco.be (hereinafter "Website") und stellt sicher, dass die persönlichen Daten, die Sie Aginco zur Verfügung stellen, zu jeder Zeit vertraulich behandelt werden.

Aginco erhebt, speichert, verarbeitet und übermittelt Ihre personenbezogenen Daten nur in Übereinstimmung mit den geltenden belgischen und europäischen Datenschutzgesetzen und -vorschriften, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) der Allgemeinen Datenschutzverordnung 2016/679("GDPR").

Aginco wendet die folgenden Grundsätze an, um die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten:

  • Aginco wird Ihre persönlichen Daten nur für die ausdrücklich festgelegten oder gesetzlich vorgeschriebenen Zwecke verwenden;
  • Aginco sammelt nicht mehr Informationen als nötig;
  • Aginco wird Ihre persönlichen Daten nicht länger als nötig aufbewahren; und
  • Aginco wird Ihre persönlichen Daten nur zu den unten ausdrücklich genannten Zwecken weitergeben.

Auf dieser Seite erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten wir erheben, wenn Sie unsere Website und/oder Aginco-Dienste nutzen, wie wir diese personenbezogenen Daten erheben, warum wir diese personenbezogenen Daten erheben und aus welchen rechtlichen Gründen.

Wir erklären auch, an wen Ihre persönlichen Daten weitergegeben werden können, welche Rechte Sie haben und wie wir Ihre persönlichen Daten schützen.

Indem Sie die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie akzeptieren, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Aginco Ihre persönlichen Daten gemäß den in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Bestimmungen und Bedingungen verarbeitet.

Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich nur auf (personenbezogene) Daten, die von Aginco selbst verarbeitet werden. Aginco übernimmt - soweit gesetzlich zulässig - keine Haftung für (den Betrieb und/oder den Inhalt von) Dienstleistungen und/oder Websites von Organisationen, die von Dritten verwaltet werden.

1. Wann sammelt Aginco Ihre persönlichen Daten?

Aginco sammelt Ihre persönlichen Daten unter anderem, wenn Sie:

  • unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen oder unsere Website besuchen, das Kontakt- oder Bewerbungsformular auf der Website ausfüllen oder uns auf andere Weise kontaktieren;
  • Wenn Sie E-Mails oder andere Nachrichten an uns senden, speichern wir diese Nachrichten.

Welche personenbezogenen Daten werden von Aginco verarbeitet?

Aginco kann die folgenden personenbezogenen Daten sammeln und verarbeiten:

  • Name (Vor- und Nachname);
  • Geschlecht;
  • Adressdaten;
  • Rufnummer(n);
  • E-Mail Adresse
  • Ihre berufliche Tätigkeit/Fähigkeit;
  • Ihr Lebenslauf.

Um unsere Website zu optimieren, werden automatisch generierte Informationen über Ihre Nutzung der Website gesammelt und verarbeitet. Die Optimierung des Dienstes umfasst technische Anpassungen, zum Beispiel für die korrekte Darstellung der Seiten und die Sicherheit der Website.

Zu den gesammelten Informationen gehören die Art des Geräts (Computer, Handy, Tablet), das Sie verwenden, Ihre IP-Adresse, die Art des Browsers, das Betriebssystem, das Sie verwenden, und die Seiten, die Sie auf unserer Website besuchen und die Elemente, die Sie ansehen. Darüber hinaus wird der mit der IP-Adresse verbundene Hostname gespeichert.

Für die Verarbeitung von Cookies verweisen wir auf unsere Cookie-Richtlinie [ LINK ].
Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihnen unsere Dienstleistungen möglicherweise nicht oder nicht bestmöglich anbieten.

3. Für welche Zwecke und aus welchen rechtlichen Gründen verwendet Aginco Ihre persönlichen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden für die folgenden Zwecke (und aus den folgenden Rechtsgründen) verwendet:

Die Nutzung ist für die Erfüllung eines Vertrages erforderlich, bei dem Sie Vertragspartei sind:

  • um die Nutzung der Website zu ermöglichen;
  • In Vorbereitung oder im Rahmen der Durchführung unseres Vertragsverhältnisses.

Die Verarbeitung ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich, insbesondere zur Entwicklung unserer Aktivitäten und Dienstleistungen und zur Verbesserung unserer Dienstleistungen, wobei diese Interessen Ihr Recht auf Privatsphäre überwiegen:

  • Um Ihre Fragen, Anträge und/oder Beschwerden zu beantworten;
  • im Rahmen der Durchführung unseres Vertragsverhältnisses;
    --> Bereitstellung von Informationen und Unterstützung;
    --> Verwaltung unseres Tagesgeschäfts und unserer Aktivitäten;
    --> Ausführung/Abschluss laufender Verträge (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Nachverfolgung von Bestellungen und Lieferungen von Dienstleistungen und Produkten); und
    --> Verfolgung der administrativen, buchhalterischen, technischen und rechtlichen Verpflichtungen.
  • Zur Sicherung, Anpassung und Verbesserung der Website.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen oder ändern, indem Sie eine E-Mail an unseren Ansprechpartner für den Datenschutz unter wouter.stichelbout@aginco.be senden.

Im Rahmen unserer Tätigkeit sind wir unter Umständen gesetzlich verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten zu verarbeiten. So müssen wir beispielsweise gesetzlichen Verpflichtungen zur Verhütung, Überwachung und Bekämpfung von kriminellem Verhalten, Straftaten, Betrug und Geldwäsche nachkommen.

4. An wen darf Aginco Ihre persönlichen Daten weitergeben?

Wenn Sie uns personenbezogene Daten zum Zwecke von Anfragen, Bewerbungen oder Beschwerden zur Verfügung stellen, können wir Ihre personenbezogenen Daten an unsere Partner weitergeben, um Ihre Anfrage umfassend zu beantworten.

Im Rahmen der Vorbereitung oder Durchführung unseres Vertragsverhältnisses kann es vorkommen, dass Ihr Name und Ihre Adressdaten an Dritte weitergegeben werden, z.B. an Geschäftspartner, Lieferanten, Buchhalter, Rechtsanwälte u.ä.. Diese Dritten sind im Europäischen Wirtschaftsraum ansässig.

Schließlich können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, wenn wir aufgrund von Gesetzen und/oder Vorschriften dazu verpflichtet sind, wenn wir aufgrund einer gerichtlichen Klage dazu gezwungen sind und/oder wenn wir dies zum Schutz unserer eigenen Rechte für erforderlich halten.

5. Wie lange speichert Aginco Ihre persönlichen Daten?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie es das geltende Recht vorschreibt oder wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist.

Aginco hält insbesondere die steuerlichen und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen ein, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die zehnjährige Aufbewahrungsfrist im Rahmen seiner vertraglichen Haftung und die siebenjährige Aufbewahrungsfrist für Buchhaltungsunterlagen. Nach Ablauf dieser Frist wird Aginco Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren oder löschen.

6. Wie schützt Aginco Ihre persönlichen Daten?

Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust oder jede Form der unrechtmäßigen Verarbeitung zu schützen. Wir sorgen dafür, dass Ihre personenbezogenen Daten in einer ausreichend geschützten Umgebung gespeichert werden und dass nur die erforderlichen Personen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten haben. Ihre personenbezogenen Daten werden beispielsweise auf unseren eigenen sicheren Servern oder denen eines Dritten gespeichert, jeweils innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.

Für weitere Informationen darüber, wie wir diese Sicherheit umsetzen, wenden Sie sich bitte an wouter.stichelbout@aginco.be.

7. Cookies

Wir können auf unserer Website Cookies verwenden. Diese speichern Informationen in Form einer Textdatei auf der Festplatte Ihres Geräts. Cookies werden verwendet, um die Website benutzerfreundlich zu gestalten oder um Informationen über die Qualität oder Effektivität der Website zu erhalten. Für weitere Informationen können Sie unsere Cookie-Richtlinie lesen. (siehe unten)

8. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten:

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Aginco zu widersprechen, wenn wir nicht mehr berechtigt sind, sie zu verwenden, zu verlangen, dass wir Ihre Daten löschen, wenn wir sie zu lange aufbewahren, oder zu verlangen, dass die Verarbeitung unter bestimmten Umständen eingeschränkt wird. Sie haben insbesondere das Recht, kostenlos und ohne Begründung gegen Direktmarketing Einspruch zu erheben.

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, z. B. während die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten überprüft wird.

  • Zugang und Berichtigung: Sie haben das Recht auf Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten. Wenn wir anerkennen, dass wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen, werden wir sie Ihnen grundsätzlich kostenlos zur Verfügung stellen. Bevor wir Ihnen Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, können wir Sie bitten, einen Identifikationsnachweis und ausreichende Informationen über Ihre Interaktionen mit uns vorzulegen, damit wir Ihre personenbezogenen Daten abrufen und Ihre Identität sicherstellen können.

  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, alle Sie betreffenden Daten löschen zu lassen, außer in bestimmten Fällen, z. B. zum Nachweis einer Transaktion oder im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht, Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Ihre personenbezogenen Daten an einen Dritten Ihrer Wahl zu übermitteln.

  • Recht auf Widerruf der Einwilligung: Wenn Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet werden, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Die oben genannten Rechte können nur in angemessener Weise im Einklang mit dem geltenden Recht ausgeübt werden.

Wenn Sie diese Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter wouter.stichelbout@aginco.be

Im Prinzip können Sie diese Rechte kostenlos ausüben, außer bei übermäßigen Anfragen, offensichtlich unbegründeten Anfragen oder häufig wiederholten Anfragen, für die wir eine angemessene Verwaltungsgebühr erheben können.

Wir werden Ihre Anfrage innerhalb eines (1) Monats nach Erhalt beantworten.

Bei komplexen oder mehrfachen Ersuchen kann diese Frist um weitere zwei (2) Monate verlängert werden. In jedem Fall werden wir Sie innerhalb eines (1) Monats über eine Verlängerung informieren.

9. Kann diese Datenschutzrichtlinie geändert werden?

Diese Datenschutzpolitik kann sich ändern. Diese Änderungen werden auf unserer Website unter Angabe des letzten Änderungsdatums bekannt gegeben. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung regelmäßig zu lesen.
Die letzten Änderungen wurden am 17/12/2021 vorgenommen.

10. Fragen und Feedback

Wir bemühen uns um die strikte Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie. Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich jederzeit über wouter.stichelbout@aginco.be an uns wenden oder uns einen Brief an Aginco, 9052 Gent-Zwijnaarde, Rijvisschestraat 124, 9052 Zwijnaarde, zu Händen des Datenschutzbeauftragten schicken.

11. Wo können Sie eine Beschwerde einreichen?

Wenn Sie eine Beschwerde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben und wir diese nicht gemeinsam lösen können, können Sie Ihre Beschwerde auch an [ E-Mail-Adresse ] richten.
Sie haben auch das Recht, jederzeit eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einzureichen, indem Sie die folgenden Angaben machen:

Datenschutzbehörde
Pressestraße 35
1000 Brüssel
Tel: +32 (0)2 274 48 00
Fax: +32 (0)2 274 48 35
E-Mail: contact@apd-gba.be

COOKIE POLICY

Dies ist die Cookie-Richtlinie von Aginco NV, mit Sitz in 9052 Gent-Zwijnaarde, Rijvisschestraat 124 und mit der Unternehmensnummer 0500.750.226, RPR Gent, Abteilung Gent (im Folgenden "Aginco").

1. Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von unserer Website in Ihrem Browser auf Ihrem Computer oder einem mit dem Internet verbundenen Gerät abgelegt wird, wenn Sie uns online besuchen (im Folgenden "Cookies"). Dadurch wird sichergestellt, dass sich unsere Website an Ihren Computer oder Ihr Gerät erinnern kann. Der Hauptzweck unserer Cookies besteht darin, Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.

Auf der Website wird ein "Benachrichtigungsbanner" erscheinen, das darauf hinweist, dass Cookies gesetzt werden.

2. Informationen über die Verwendung unserer Cookies

Unsere Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihre Nutzungspräferenzen von denen anderer Nutzer zu unterscheiden. Dies hilft uns, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten, wenn Sie unsere Website besuchen, und ermöglicht uns auch, unsere Website zu optimieren.
Mit Cookies und ähnlichen Technologien werden jedoch nicht systematisch Daten
gesammelt. Cookies und ähnliche Technologien helfen uns lediglich dabei, die Funktionsweise unserer Website zu verbessern, die Interessen unserer Nutzer besser zu verstehen und die Wirksamkeit der Inhalte unserer Website zu messen.

Weitere Informationen darüber, wie Cookies entfernt oder blockiert werden können, finden Sie auf der folgenden Website: aboutcookies.org.

3. So deaktivieren Sie Cookies

Wenn Sie Cookies blockieren möchten, können Sie dies für den von Ihnen verwendeten Browser tun.

Wenn Sie Cookies deaktivieren, haben Sie bitte Verständnis dafür, dass einige Bilder möglicherweise nicht mehr korrekt angezeigt werden oder Sie einige Anwendungen oder Online-Dienste nicht mehr nutzen können.

Wenn Sie die platzierten Cookies löschen möchten, können Sie dies tun, indem Sie die Cookies in Ihrem Browser.

4. Arten von Cookies

Auf unserer Website werden verschiedene Arten von Cookies verwendet. Einige Cookies sind für die Nutzung der Website unbedingt erforderlich, so dass Ihre Zustimmung nicht erforderlich ist. Alle anderen Arten von Cookies werden nur verwendet, wenn wir Ihre Zustimmung erhalten haben.

A. Streng notwendige Cookies
Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website unbedingt erforderlich und können nicht deaktiviert werden. In diesen Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.
B. Analytische Cookies
Um die Nutzung unserer Website zu untersuchen, verwenden wir Cookies von Drittanbietern. Diese Statistiken geben uns u.a. Aufschluss darüber, wie oft wir besucht werden und wo wir das Nutzererlebnis verbessern können. Es werden unter anderem die folgenden Daten gespeichert:

  • Die IP-Adresse, die anonymisiert wird;
  • Technische Merkmale wie der von Ihnen verwendete Browser (Chrome, Firefox, Safari), die Auflösung Ihres Bildschirms, Ihre Sprachpräferenz und das von Ihnen verwendete Gerät;
  • Von welcher Seite aus Sie auf die Website gelangt sind;
  • Wann und wie lange Sie die Website besuchen oder nutzen;
  • ob Sie die Funktionalitäten der Website in Anspruch nehmen;
  • Welche Seiten Sie auf unserer Website besuchen;
  • Wie leicht Sie sich auf unserer Website zurechtfinden.

Wir verwenden diese Cookies zum Beispiel für folgende Zwecke

  • Verfolgen Sie die Anzahl der Besucher auf unserer Website;
  • Zur Messung der Dauer eines Besuchs;
  • Um festzustellen, in welcher Reihenfolge ein Besucher die verschiedenen Seiten unserer Website besucht.

Weitere Informationen über diese Cookies finden Sie auf den Websites der unten genannten Parteien:
Google
Facebook
...

Da sich die Datenschutz- und Cookie-Richtlinien dieser Parteien von Zeit zu Zeit ändern können, empfehlen wir Ihnen, diese regelmäßig zu lesen.

5. Unsere Datenschutzerklärung

Wenn Sie mehr über den Schutz personenbezogener Daten erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung (siehe oben).

6. Änderungen an dieser Cookie-Erklärung

Diese Cookie-Erklärung kann von Zeit zu Zeit geändert werden, wenn neue Anwendungen entwickelt werden, unsere Dienste dies erfordern oder geltende Rechtsvorschriften dies verlangen. Wir werden Sie bei wesentlichen Änderungen benachrichtigen und gegebenenfalls Ihre Zustimmung einholen.

7. Fragen und Kommentare

Bitte kontaktieren Sie uns unter email: (wouter.stichelbout@aginco.be text: wouter.stichelbout@aginco.be), wenn Sie weitere Informationen über diese Cookie-Richtlinie erhalten möchten.